Sie sind hier: Hintergrundwissen / GLYX-Prinzip
17.11.2017 : 20:11

Das GLYX-Prinzip

Basierend auf der Abkürzung GLYX wurde die Bezeichnung GLYX-Diät geprägt die eigentlich kein Diät ist, sondern eine Ernährungsumstellung.

Die Ernährung unter Beachtung des glykämischen Indexes geht weg von den politisch motivierten und veralteten Ernährungsempfehlungen hin zur modernen und vor allen gesunden Ernährung. Denn die bisherigen klassischen Ernährungsempfehlungen sind politische Festlegungen aus den USA der 60/70er Jahre. Diese wurden von unkritisch von vielen Staaten übernommen ("The Soft Science of Dietary Fat", Gary Taubes).

Schaut man sich nun im Buchhandel nach Ernährungsratgebern um, so stellt man leicht fest, daß wirklich ALLE spätestens nach der Einleitung den glykämischen Index als den wesentlichen Faktor bei der gesunden Ernährung sehen. Egal ob man Dr. Ulrich Strunz (Die Diät), Frau Marion Grillparzer (Die GLYX-Diät), Dr. Detlef Pape (Schlank im Schlaf), David Kirsch - Fitnesstrainer von Heidi Klum - (Die Ultimative New York Diät) oder Prof. Dr. Michael Hamm (Die GX-Diät) liest, es dreht sich immer wieder nur um ein Thema ! Den glykämischen Index.

Wenn sich aber doch alle einig sind, so stellt man sich die Frage: Warum gibts die gesunde Ernährung nicht auch "in der freien Wildbahn" also in der Fußgängerzone, Kantine oder wo wir auch sonst "unser täglich glyx Brot" essen ?

Und genau da setzt das GLYXAURANT-Konzept an. Genial einfach und einfach genial.

mehr zum Restaurant Konzept dahinter