Sie sind hier: Das Konzept
23.7.2017 : 12:32

Alle gewinnen - die Gäste & die Gastronomie

Beispiel: GLYX-Karte

Alle Ernährungs-Wissenschaftler sehen im glykämischen Index (GI) den "heiligen Grahl".

Doch ist dieser bisher an der Gastronomie vorbeigezogen und findet kaum Beachtung. Hier bietet sie in der Regel (traditionell) weiterhin fettreiche Speisen mit Kartoffeln als Hauptgang an. Und was sagt der Gast dazu ? Bitte weniger Fleisch dafür aber 2 Kartoffeln mehr - ah ja !!

Aber wie kann die Gastronomie nun das Konzept in bestehende Konzepte integrieren ? Und wie kann sich ein Restaurant dann von den anderen, die auch lecker kochen werden, hervorheben ? Wie erlangt ein Restaurant die "Unique Selling Position" (USP) ? 

Es wird GLYXAURANT !

3 Worte - entscheidend für die Zukunft. Die Zukunft der Gäste und die Zukunft der Gastromonie.

Und wie ?

Jedes Restaurant erweitert sein bisheriges Angebot einfach um 5 glyxkonforme Gerichte. Sie erhalten von uns eine GLYX Kochbuch mit Gerichten und Rezepten. Aus diesem nehmen Sie mindestens fünf Speisen in Ihre Speisenkarte auf. Im Kochbuch finden Sie auch die GLYX Tabelle, oder Rezepte zum Brotbacken, für Suppen u.v.a.m. Und mit dem GLYX-Kompass steuern Sie zielsicher auf Ihr Ziel zu: Gesundes schmackhaftes Essen !

Zu Beginn werden Sie sich sehr wahrscheinlich an die Rezepte halten, aber sobald Sie das GLYX-Prinzip verinnerlicht haben, variieren Sie Ihr Angebot. Sie können diese Speisen jederzeit durch Gerichte aus der aktuellen GLYX-Literatur ersetzen und oder durch eigenen Gerichte ergänzen, denn sicherlich haben Sie Ihre eigenen Gerichte die erfolgreich sind und die dann „auf GLYX getrimmt“ werden können.

Es ist nur wichtig, dass Sie sich an die GLYX Philosophie halten.

Sie brauchen KEINEN Diätkoch und Sie sollen keinen einheitlichen GLYX-Brei kochen, der überall gleich schmeckt. Die Richtung ist vorgegeben was Sie - unter berücksichtigung der GLYX-konformen Zubereitung - daraus machen, ist Ihnen überlassen.

Das schöne dabei ist, es ist so einfach !

GLYXAURANT und GLYX-Restaurant werden als Qualitätszertifikat von uns vergeben. Beides sind geschützte Marken und können nur von uns verliehen werden.

Und das aller schönste:

Jedes der auf dem Markt existierende Buch zum glykämischen Index macht durch die Verbreitung des Wissens um diesen Index, kostenlos Werbung für Sie. Je mehr Bücher zu diesem Thema geschrieben werden um so mehr Werbung haben Sie indirekt dadurch. Auch wenn keines der Bücher GLYXAURANT jemals erwähnen wird, so wird alleine das Wissen um den GLYX, und die Notwendigkeit sich im Berufsalltag zu ernähren, zu der logischen Konsequenz führen, dass immer mehr Menschen nach GLYX und Restaurant in den Suchmaschinen des Internets suchen werden.

Gibt es eine bessere Investition ? Für die Gäste ? Für die Gastronomie ? Wir meinen Nein.

Hätten Sie gedacht, ...

... dass Essen nach dem GLYX-Prinzip so lecker sein kann ?

  • Tomaten mit Mozzarella
  • Zucchini-Gratin
  • Lauchquieche
  • Zwiebelkuchen
  • Jakobsmuscheln mit Pilzen
  • Marinierte Scampi
  • Lachs mit Senfkruste
  • Putenbrust mit Zuckererbsenschoten
  • etc. etc. etc.

Und für die Freunde der kleinen Knabbereien gibt es sündhafte Bitterschokolade, eine Mischung aus Erd-, Haselnüssen und Cashewkernen, eine Ecke Camembert sowie das Gläschen Rotwein wie ein trockener Bordeaux Wein.